Schule und Beruf

„Berufs- und Studienorientierung als schulische Gesamtaufgabe“

„Angesichts einer sich ständig verändernden Arbeitswelt stellt eine fundierte Berufs- und Studienwahlentscheidung für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen eine immer größere Herausforderung dar. Berufs- und Studienorientierungskonzepte sollen den Schülerinnen und Schülern helfen, diese Aufgabe erfolgreich zu bewältigen…“*

Die Einbindung der lokalen und regionalen Wirtschaft im Rahmen von Veranstaltungen und Projekten kann einen elementaren Baustein in der Berufs- und Studienorientierung an Schulen darstellen.
Hierzu finden neben den vom Landkreis Emsland, den Ausbildungsbetrieben, Kreishandwerkerschaften, Kammern, Verbänden, Schulen und der Agentur für Arbeit organisierten und mit leben gefüllten Berufsinformationsbörsen (BiB) Emsland viele Veranstaltungen und Projekte an den Sekundarschulen im Landkreis Emsland statt.

Diesen Baustein möchte der Arbeitskreis Berufsorientierung (Fachberater Berufsorientierung, Bildungsregion Emsland, Landkreis Emsland) weitergehend beleuchten und ein Netzwerk zur gemeinsamen Optimierung derartiger Projekte und Veranstaltungen aufbauen.

Hierzu bitten wir um Ihre mithilfe. Finden an Ihrer Schule bereits Ausbildungsplatzbörsen, Informationstage oder sonstige Projekte zur Berufsorientierung in Zusammenarbeit mit regionalen Wirtschaftsbetrieben oder Institutionen statt?

 

Um auch diesen Betrieben eine bestmögliche und vollständige Übersicht über die Projekte und Veranstaltungen zu verschaffen und einen Jahreskalender bzw. eine Veranstaltungslandkarte zur Orientierung anzubieten, möchten wir Sie bitten, Ihre Konzeption anhand des untenstehenden Formulars vorzustellen:

 






Sollten Sie hierzu Fragen haben, erreichen Sie gerne:

Landkreis Emsland
Fachbereich Bildung
Herrn Christian Duisen
Tel.: 05931 44 1364
bildung@emsland.de

*Kommission Berufsorientierung | Vorl. Arbeitsfassung BO-Musterkonzept | 30.08.2016